Trauer um Dr. Giselher

20. Feb. 2017
 

Die Görz zu Lienz trauert um ihren Bandphilister Dr. Giselher. Als Urphilister Ambroniae war er maßgeblich an der Gründung der Görz zu Lienz beteiligt.

Er trat dieser bereits am 04.01.1964 bei. Wir haben Dr. Giselher ganz gemäß seinen Kneipennamen stets als charakterfest, treu, zielstrebig, stark und bestimmt erlebt. Er hat bei sämtlichen Budenumbauten der Görz zu Lienz die Richtung vorgegeben. Als der Techniker war er stets um die Organisation, Kontrolle und Ausführung und auch die Erhaltung des Budeninventars bemüht. Seine Idee war eine Schallschutzdecke in der Bude Gartengasse, damit sich die Nachbarn durch unseren Gesang nicht zu stark beeinträchtigt fühlten.

Er hat aber auch den vielen aktiven in allen Jahren und unnachahmlicher Weise näher gebracht, wie man sorgsam mit Budeninventar umgeht. Für seine Verdienste, seinen unendlichen Einsatz und das stätige Bemühen um die Infrastruktur der Görz zu Lienz, wurde ihm die studentische Ehrung des Dr. cerevisiae zuerkannt, die nur 6 lebende Mitglieder Görz tragen dürfen.

Wir werden Dr. Giselher als Baumeister der Görz zu Lienz in tatsächlicher und ideologischer Hinsicht in bester Erinnerung behalten.

Filucid Dr. Giselher

 

 

 

Impressum
Copyright © Görz zu Lienz